PROFESSIONELL & NATURNAH

TERRAM – Geokunststoffe

nachhaltiger Erfolg durch Qualität und Beständigkeit

TERRAM PathMat Sandmatte

TERRAM PATHMAT SANDMATTE

Das mobile Bodenschutzgitter zur Befestigung von Sandoberflächen für barrierefreie Strandzugänge

Ein Produkt - viele Anwendungen

Mit dem TERRAM PathMat bereiten Sie den Strand auf jeden Einsatz vor. Besonders die Barrierefreiheit wird sicher gestellt, indem die Sandmatte den Boden befestigt, sodass alle Menschen den Strand genießen können. Barrierefreie Flächen und sichere Strandwege werden oft von Kurbädern, Kliniken oder Krankenhausanlagen benötigt, aber auch für den Einsatz im Eventbereich ist die TERRAM PathMat Sandmatte ideal. So können Strand- und Sandflächen ganz einfach ohne viel Aufwand für Events oder Messen befestigt werden. Im Wassersportarten, auch im inklusiven Sport, bietet sich die Sandmatte ebenso für einfaches Handling und sichere Nutzung an.

Ein erfolgreiches Projekt mit dem TERRAM PathMat ist das Ostseebad Kühlungsborn. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Einzigartige Vorteile

  • einfache und schnelle Verlegung
  • nutzbar von vielen Zielgruppen
  • barrierefrei und umweltneutral
  • einfache Entfernung zur Strandreinigung
  • keine zusätzliche Pflege nötig, langfristig einsetzbar
  • kostengünstige Lösung im Vergleich zu herkömmlichen Strandweglösungen
Was macht das TERRAM PathMat so besonders?

Mit dem TERRAM PathMat haben wir einen mobilen Bodenschutz entwickelt, um eine trittfeste und rutschsichere Oberfläche auf weichen Untergrund, wie Sand zu ermöglichen. Die robuste Gittermatte besteht aus einem flexiblen und weichen Elastomer mit einer hohen Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung, Temperatur und Seewasser. Daher ist TERRAM PathMat besonders als Sandmatte für verschiedene Bodenschutz-Anwendungen am Strand geeignet.

Für einen mobilen und flexiblen Einsatz ist die Sandmatte schnell auf Sand verlegt und ebenso schnell wieder zurückgebaut. Dabei wird PathMat mit den Verbindungsprofilen und den langen U-Pins am Rollenanfang und -ende im Sandboden fixiert bzw. mit weiteren Rollen endlos verbunden. Direkt nach dem Auslegen kann die Sandmatte als Lauf- oder Fahrweg genutzt werden. Durch die Belastung wird das Gitter leicht in den weichen Sand gedrückt. Dadurch verteilt sich der Sand gleichmäßig unterhalb der Matte und verfestigt sich mit der Gitterstruktur zu einem druckstabilen und ebenen Untergrund. Damit erreicht die PathMat Sandmatte eine hohe Oberflächenfestigkeit mit einem hohen Laufkomfort. Zusätzlich heizt sich das Material bei heißen Temperaturen deutlich weniger auf, als der Sand und der Strand lässt sich auch im Hochsommer bequem barfuß überqueren.   

Der vorwiegende Einsatz der Sandmatte ist zur Befestigung von Strandzugängen. Der Zugang über tiefen Sand ist für viele Strandbesucher beschwerlich oder für mache gar nicht möglich. Durch die Befestigung des weichen Bodens mit PathMat können auch gehbehinderte Menschen mit ihrem Rollstuhl oder Gehhilfen über den Strand zum Wasser gelangen, Familien ihre Kinderwagen und Buggys über die Sandmatte rollen oder auch ältere Menschen leichter zu ihren Strandkorb oder ans Wasser gelangen. Die Betreiber der Strandanschnitte können die mobilen Strandzugänge zum Saisonbeginn über den Sand auslegen und täglich bis zum Saisonende von ihren Gästen nutzen. Zur maschinellen Strandreinigung oder bei Hochwasser sind die Sandmatten schnell zusammengerollt und ebenso schnell wieder ausgelegt. Nach der Nutzung sind die PathMat Rollen gut zu transportieren und kompakt für den nächsten Einsatz einzulagern.  

Nach dem etablierten Einsatz vom PathMat als Strandzugang, erfreut sich die Sandmatte auch zunehmender Beliebtheit in vielen anderen Anwendungsbereichen. So gestalten Seebäder, Kliniken, Rehazentren oder Kurbäder barrierefreie Wege für Ihre Gäste und Patienten. Betreiber von Strandabschnitten nutzen die befestigten Wege, um leichter Strandkörbe auf ihren Abschnitt zu verteilen oder Gastronomen, um ihre Ware leichter zum Imbiss oder Strandbar zu transportieren. Außerdem ist es für Gäste bequemer zum Strandcafé zu gelangen oder auch Tische und Sitzmöbel auf einen befestigten Untergrund aufzustellen. Für Event-Veranstalter erleichtern die befestigten Wege die Logistik und den Transport von Ausrüstung über den Strand und ermöglichen, dass alle Besucher, auch die mit mobiler Einschränkung an der Feier, Sport-Event, Festival oder auch der Hochzeit am Meer teilnehmen können.

Auch das Ostseebad Kühlungsborn setzt unsere PathMat Strandmatte ein, um den Gästen und Besuchern den Strandzugang zu erleichtern. Mehr zu dazu finden Sie hier in unserem Blogbeitrag.      

Die TERRAM PathMat Sandmatte eignet sich daher besonders für die folgenden Anwendungen:

  • barrierefreier Wegebau am Strand für Rollstuhlfahrer, Gehhilfen oder Kinderwagen
  • trittfeste Laufwege für Strandbesucher
  • mobile Strandwege mit hohem Laufkomfort
  • Sandbodenbefestigung für Gastronomie
  • Krankenhausanlagen und Rehakliniken
  • Bodenbefestigung für Bootstrailer und mobile Slipanlagen
  • Fahrwege für Strandkorbkarren
  • Radwege über sandigen Untergrund
  • trittfeste Laufwege für Veranstaltungen über Sand
  • farblich abgegrenzte Gehwege für Outdoor Events
© 2022 EcoTrade Leipzig GmbH
Externe Resourcen sind ohne Cookies leider nicht verfügbar. Cookies erlauben
';